News


Was passiert im Verein?


Absage Winterzauber 2021

Liebe Tennisfreunde im HTC,
wir möchten euch heute Abend mitteilen, dass wir unseren Winterzauber
2021 am kommenden Freitag (26.11.2021) absagen.

Festausschuß und Vorstand haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, wir sehen jedoch aufgrund der aktuellen Corona Situation ,auch in unserer Region, keine andere Möglichkeit als auf diese Veranstaltung zu verzichten.

Bleibt oder werdet wieder Gesund

Euer Vorstand


Herrenabend 2021

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Am Freitag den 12. November fand in unserem Clubhaus der jährliche Herrenabend statt.
Normalerweise findet das Event immer zu Anfang des Jahres statt, dieser Termin musste aber aufgrund von Corona verschoben werden.
Um 19:00 Uhr trafen sich zahlreiche Männer, unter strenger Auflage der Corona „2G-Regelung“, zu einem gemütlichen Abend. 
Für das leibliche Wohl hatte Werner Duhme gesorgt. Mit der Auswahl des Büffets hat er einmal mehr den Geschmack der Teilnehmer getroffen.
Es war wieder ein sehr unterhaltsamer Abend.

 

weitere Bilder 

 

 

 

 


Winterzauber 2021


Challenge Night 2021

Am 25.09.2020 fand zum dritten Mal die beliebte HTC Challenge Night statt. Die Veranstaltung war bei exzellentem Wetter wieder sehr gut besucht. Die vielen Wiederholungstäter und einige Neueinsteiger wurden in zwei Teams aufgeteilt, in denen die 4 Wettkämpfe bestritten wurden.
Neben dem traditionellen Flutlichttennis galt es sich noch den Challenges „Schachern“, ein Geldstück möglichst nah an die Wand werfen, „Beer-Pong“ oder „Wechnageln“ zu stellen. Die Teams waren sehr ausgewogen besetzt, wodurch extrem lustige und spannende Begegnungen zustande kamen. Das Siegerteam konnte erst in den letzten Challenges ausgemacht werden, wodurch die Freude am Ende umso größer war. Als das Siegerteam die begehrte HTC Challenge Night Sieger Plakette überreicht bekam funkelten die Augen.
Im Anschluss an die Spiele wurde noch lange an den Feuerkörben über die ein oder andere taktische Finesse bei den einzelnen Spielen gefachsimpelt. Bei Frikadelle, Bratkartoffeln und Bier wurden bis in die frühen Morgenstunden noch einige Nägel „um die Wette“ in den bereitgestellten Holzstamm genagelt.
Wir freuen uns schon jetzt auf die 4. HTC Challenge Night 2022.
Bleibt gesund und erfreut euch am Sport, Spiel und Spaß beim Hasberger Tennisclub im Herzen von Hasbergen!
                                                                                                                                                                                                                                          Bericht von Jürgen Buck   


Ein ganz normaler Dienstagabend beim HTC

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vereinsmeisterschaft 2021

Rekordbeteiligung und strahlende Gewinner bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften

In sechs unterschiedlichen Teilnehmerfeldern verliefen über den Sommer hinweg zahlreiche Gruppenspiele unserer HTC Vereinsmeisterschaften. Aufgrund der in diesem Jahr erfreulich großen Beteiligung konnten so während der letzten Wochen und Monate bereits viele tolle Gruppenspiele sowie sehr spannende Halbfinals angesehen werden.

Am Samstag, 04. September fanden dann zum Abschluss der Meisterschaften die diesjährigen Endspiele auf unserer wunderschönen Tennisanlage im Herzen Hasbergens statt. Bei herrlichem Sommerwetter strahlten Sonne und mehr als 50 Zuschauer/innen um die Wette, sodass am Ende nicht nur die Gewinner strahlen durften. 
 


Die Ergebnisse der HTC Vereinsmeisterschaften 2021:

Damen Einzel
1. Platz    Irina Eurich (im Finale 6:3 / 6:2)
2. Platz    Doris Meemann
3. Platz    Martina Driftmeyer

 

 

 

 

 

Damen Doppel
1. Platz    Barbara Schöttner u. Irina Eurich (im Finale 6:2 / 6:4)
2. Platz    Nicola Wagner u. Martina Driftmeyer
3. Platz    Heike Witten-Lefelmann u. Doris Meemann

 

 

 

 

 

Mixed
1. Platz    Melina Driftmeyer u. Jan Bröcker (im Finale 5:7 / 6:0 / 7:6)
2. Platz    Anna Müller u. Jürgen Buck
3. Platz    geteilt: Doris Meemann u. Alexander Westerkamp / Barbara Schöttner u. Gideon Eurich

 

 

 

 

 

Herren Doppel
1. Platz    Michael Koslik u. Michael Schlüter (im Finale 7:5 / 3:6 / 10:4)
2. Platz    Jürgen Buck u. Detlef Grüter
3. Platz    geteilt: Heiner Wagner u. Andre Mathlage / Jan Bröcker u. Reinhard Kraus

 

 

 

 

 

Herren Einzel Ü50
1. Platz    Michael Koslik (im Finale 6:3 / 6:0)
2. Platz    George Sauer
3. Platz    Detlef Grüter

 

 

 

 

 

Herren Einzel
1. Platz    Andre Mathlage (im Finale 6:4 / 7:5)
2. Platz    Jens Hisgen
3. Platz    geteilt: Michael Koslik / Mark Wildemann

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch allen Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeistern und weiteren Platzierten! Wir freuen uns schon jetzt auf diverse Revanchen in 2022.

Die besondere Stimmung des Finaltages blieb bis in die späten Abendstunden hinein erhalten bzw. besser gesagt in bemerkenswerter Gemeinschaft weiter ausgebaut.

Ein großes Lob an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Ihre Leistungen, vor allem aber auch einen besonderen Dank an alle Kuchenlieferanten, Salatehersteller, Profifotografen, Grillmeister und an alle helfenden und fleißigen Hände!!                                                                                                                               

Bericht von Andre Mathlage

weitere Bilder
 


Familientag 2021

Am Samstag, 17.07.2021 war es soweit - unser diesjähriger Familientag startete um 11 Uhr auf der Clubanlage des Hasberger Tennis Clubs.
Über Wochen wurde fleißig geplant und überlegt, wie der Tag besonders schön gestaltet werden könnte.
Das Wetter meinte es sehr gut und somit konnten viele tolle Matches und andere Aktivitäten/Spiele bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen durchgeführt werden. Alle Familien waren mit Spaß und Ehrgeiz dabei und jeder erkämpfte sich zahlreiche tolle Preise.
Ein besonderes Highlight war unsere Löwenhüpfburg, diese wurde bis zur Dämmerung fleißig genutzt.
Für das leibliche Wohl wurde mit Kuchen/Gebäck und Grillbuffet gesorgt.
Somit konnten sich alle kleinen und großen Spieler zwischendurch stärken.
Wir freuen uns, dass wir so einen großartigen Tag verbringen konnten.
Die Planung für 2022 läuft bereits…….                                             MD 
weitere Bilder


Ehrung für Wolfgang Riechel zum „Vereinshelden“

Die Sportregion Osnabrück möchte mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ das freiwillige Engagement fördern. Das Ziel der initiierten Aktion ist, freiwillig und ehrenamtlich Engagierte in den Vereinen zu ehren, die seit vielen Jahren wertvolle Arbeit leisten und für ihren Verein unverzichtbar sind. Das Ehrenamt und das vielschichtige ehrenamtliche Engagement sind die fundamentalen Grundpfeiler auch in unserem Tennisclub. Im Rahmen unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ehrte der Vorsitzende des Kreissportbundes Osnabrück-Land, Winfried Beckmann mit humorvollen Worten unseren „Vereinshelden“ Wolfgang Riechel und überreichte neben einer Urkunde einen Präsentkorb. 

Wolfgang Riechel ist seit dem 16.03.2000 quasi ununterbrochen Mitglied im Festausschuss oder deren Leiter. Zum 25-jährigen Jubiläum des Vereins am 29.09.2001 hat er eine tolle Tombola mit vielen wertvollen Preisen aufgezogen und sich bei weiteren Jubiläen stark engagiert. Im März 2001 wurde er zum Geschäftsführer und 2. Sportwart gewählt. Vom 22.02.2013 bis 26.03.2017 war er Vizepräsident, danach 2. Schatzmeister mit erneuter Bestätigung in der Mitgliederversammlung 2021. Sportkamerad Riechel ist Organisator von unzähligen Radtouren und Grünkohlwanderungen. W. Riechel hat ein außerordentliches Talent für Organisation, Logistik, handwerkliche Tätigkeiten und unterstützt den Vorstand bei besonderen Anlässen. Insbesondere auch bei der praktischen Umsetzung der Corona-Vorschriften innerhalb des Vereins seit März 2020 hat Wolfgang hervorragende Arbeit geleistet. Außerdem erstellt Tenniskamerad Riechel für die Freitagstruppe die „Spielpläne“ optisch und zeitnah erstklassig.
Auch der Vorstand des Hasberger Tennisclubs würdigte Sportfreund Riechel für seinen vorbildlichen Einsatz im Verein und überreichte als wertschätzende Geste ein kleines Präsent.
Wolfgang Riechel nebst vielen anderen engagierten Mitgliedern vermitteln eine Vorbildfunktion für das ehrenamtliche Engagement und sollte als Nachahmung für die Jugend dienen.
J.M.


weitere Bilder

 

 

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2021

Am Sonntag, den 20.06.2021, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Hasberger Tennisclub e. V. (kurz: HTC) statt. Wie schon im vorherigen so auch in diesem Jahr etwas später als üblich, unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und in der Freizeitlandhalle Hasbergen statt im eigenen Clubhaus.

Präsident Detlef Grüter eröffnete die Mitgliederversammlung pünktlich um 16 Uhr und bedankte sich bei allen Mitgliedern und Vorstandskollegen für Ihr Bemühen des letzten Jahres, das Vereinsgeschehen zu gestalten. Des Weiteren galt sein ganz besonderer Dank dem Freizeitland Hasbergen, die auch in diesem Jahr den Saal zur Verfügung gestellt hatten. 

Leider konnten Corona-bedingt nur wenige Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden. So blickte Detlef Grüter neben der Radtour auch auf den Familientag sowie die HTC Challenge-Night zurück, die unter den jeweils geltenden Hygienevorschriften durchgeführt werden konnten und zu einigen schönen Momenten und Freude bei den Mitgliedern des HTC führten, und damit echte Highlights in einem eher schwierigen Jahr waren. Zudem erwähnt er die auf dem Gelände getätigten Verbesserungsaktivitäten, Sanierungen und Verschönerungsaktionen. Allen an den Veranstaltungen und Sanierungen beteiligten Mitgliederinnen und Mitgliedern sprach er seinen herzlichen Dank aus.

Geschäftsführer Jens Hisgen berichtete im Anschluss über die aktuelle Mitgliederentwicklung und hob eine sehr positive Tendenz bei den aktiven Mitgliederzahlen hervor.

Der Blick von Sportwartin Heike Witten-Lefelmann war eher „pandemiegetrübt“. In einem doch sehr eingeschränkten sportlichen Jahr nahmen mit den Herren 30 und 40 immerhin zwei Mannschaften an den eingeschränkten und ohne Wertung laufenden Punktspielen teil. Die Clubmeisterschaften konnten erfreulicherweise ausgetragen werden, die angestrebte Titelverteidigung des Hüggel-Cups konnte coronabedingt leider nicht stattfinden.

Ähnliches vermeldete anschließend Jugendwartin Martina Driftmeyer. Insgesamt drei Jugendmannschaften nahmen an den erst ab Ende August stattfindenden Punktspielen teil und fuhren dabei sehr erfreuliche Platzierungen jeweils unter den ersten drei Plätzen ein.

Im Kassenbericht konnte Norbert Meemann einen soliden Kassenbestand sowie ein leichtes Plus verzeichnen. 

Nach Entlastung des Vorstandes und der Nebenämter wurden bis auf den Präsidenten alle Hauptämter neu gewählt. Hierbei stellten sich alle Vorstandsmitglieder erneut zur Wahl und wurden bestätigt, lediglich die Ämter wurden an zwei Stellen neu verteilt. 
Um 18:00 Uhr beendete Präsident Detlef Grüter die Jahreshauptversammlung und ein Großteil der Mitglieder ließ die erfolgreiche Jahreshauptversammlung anschließend gemütlich im Kachelofen ausklingen. -Denn beim HTC wird Gemeinschaft gelebt.-        A.M.

 


Kinder/Jugendarbeit beim HTC

Zurzeit besuchen über 30 Kinder das Training bei Andreas Kluin beim Hasberger Tennis Club.
Die Altersstruktur bewegt sich zwischen 7 und 16-Jährigen.
Unsere kleinsten Spieler starten im Kleinfeld mit rot/gelben Bällen, weiter im Midcourt mit orangen bis hin zum Großfeld mit grün/gelben Bällen. 
Unser Training findet unter den derzeitigen Hygienevorschriften mit Abstand, auf unserer schönen Anlage statt.
Wir melden regelmäßig Kinder/Jugendmannschaften für die Punktspiele.
Die Punktspiele finden meistens im Mai/Juni statt.
Der Spaß und das Miteinander stehen dabei natürlich im Vordergrund. Es ist für die Kinder großartig sich mit gleichaltrigen Spielern zu messen.
Im Sommer organisiert unser Trainer in Lengerich ein Tenniscamp für alle Altersklassen.
Es wird 4 Tage mit Fleiß und Spaß trainiert. Im Anschluss daran findet ein kleines Turnier statt.
An diesem Camp nehmen viele Kinder vom HTC teil.
Im Spätsommer findet unser Familientag statt. 
An diesem Tag spielen verschiedene, bunt gemischte Spielpaarungen gegen- und miteinander.
Ehrgeizig wird bei abwechslungsreichen Spielen um Punkte gekämpft.
Abends wird im Anschluß in geselliger Runde gegrillt.

Wir freuen uns natürlich über viele weitere interessierte Kinder/Jugendliche, die gerne den Tennissport ausprobieren möchten. Tennis ist eine Individualsportart und kann daher auch in dieser Zeit ausgeübt werden.
Es kann gerne kostenlos geschnuppert werden.     M.D.

Anmeldungen nimmt gern unser staatlich geprüfter Tennislehrer (DTB-B-Lizenz)
Trainer Andreas Kluin entgegen.

Tel.: 0171-2281112
eMail:
Hasbergen@dein-tenniscoach.de
Jugendtraining immer montags und freitags Nachmittag.
 

 

 

 


HTC-Saisoneröffnung

Liebe Tennisfreunde,

nun ist es endlich soweit, wir können ab morgen die Tennissaison 2021 eröffnen.

Auch wenn die Sommersaison wie im letzten Jahr unter 'erschwerten Bedingungen' startet, freuen wir uns nun alle, dass wir mit dem Tennisspiel auf unserer schönen Anlage beginnen können.
Vorallem in  der letzten Woche waren viele fleißige Hände auf unserer Anlage unterwegs und bis heute in den frühen Abend wurden noch die letzten Vorbeitungen für den Start getroffen. Die neuen Netze sind nun angebracht und bis 17:30 rollte die Walze noch über die Plätze....

Wir bitten euch in der nächsten Zeit auf folgende Dinge besonders zu achten:

- achtet bitte auf die Abstands- und Hygieneregeln (am Eingang Tennisplatz und Aushang Clubhaus ausgehängt)
- lt. aktuellen Regeln ist nur Einzelspiel erlaubt (1 Haushalt + 1 weitere Person, bei Änderung informieren wir über Mail und Aushang Clubhaus)
- die Unkleideräume und Duschen dürfen nicht benutzt werden  (dies gilt natürlich auch für den Clubraum)
- jede/jeder Spieler/in trägt sich in die ausliegende Anwesenheitsliste ein
Desweiteren gilt natürlich unsere generelle Spielordnung (Einhängen an der Tafel, etc.), wobei gerade am Anfang der Saison jede/r sich am Ende des Spiels Zeit für die ausgiebige Platzpflege nehmen sollte.
Gastspieler sind auf Grund der aktuellen gesetzlichen Anforderungen (Nachverfolgbarkeit der Kontakte) leider – wie bereits im letzten Jahr - bis auf Weiteres nicht gestattet (ausgenommen Medenspiele).
Neue Informationen zu möglichen Veranstaltungen und Spielmodusänderungen teilen wir euch mit, sobald es da was zu verkünden gibt.

In der Hoffnung viele von euch nun bald wiederzusehen.

Gruß

Euer Vorstand